GermanBoardRoom

Seit 2009 beschäftigen wir uns professionell mit dem Thema Aufsichtsrat. In vielen Dingen — das müssen wir heute feststellen — waren wir unserer Zeit voraus. Das gilt für die Themen Vermittlung, Fortbildung und Unterstützung im Mandat. Geblieben sind der Deutsche Aufsichtsratstag, die GermanBoardNews, unsere exklusive Beziehung zur Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland e.V. (VARD) und unsere Unterstützung der Initiativen #kodexwende und #futuregoodgovernance.

Für einige Zeit sah es so aus, als würde mit der letzten Neufassung des sog. Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) das Thema in den Tiefschlaf versetzt. Doch dann meldeten sich die großen institutionellen Investoren lautstark zu Wort, von Stakeholder Value statt Shareholder Value ist die Rede, Nachhhaltigkeit wird eingefordert, Transparenz und Kommunikation sowieso — und das alles in Zeiten von Digitalisierung, Transformation, Cyber Resilience sowie Klimawandel, geopolitischen Verwerfungen, Welt-Wirtschaftskriegen. Und als wäre das nicht schon alles genug, kommt in 2020 noch „eine Schüppe drauf“: Corona und Wirecard. Jetzt wird klar, dass es nicht nur um einzelne Themen geht, sondern dass sich überall die „Systemfrage“ stellt.

So wie es jetzt geht, geht es nicht weiter.
Aber wie dann? Neue Wege finden und gehen?
Aber wo und wie?

Für uns steht fest: Die Zeit hat uns eingeholt! Es ist Zeit für einen GBR-Relaunch.

Unser Ansatz: Wir wollen – in Ergänzung zu VARD, der Berufsorganisation für Aufsichtsräte – mit der neuen Generation von (angehenden) Aufsichtsräten, Verwaltungsräten, Beiräten aus allen Branchen und allen Rechtsformen und zusammen mit qualifizierten Beratern eine Community aufbauen, und als deren Community-Manager und Dienstleister tätig werden.

Wesentliches Ziel unsere Arbeit ist die persönliche Unterstützung bei der Mandatsgewinnung und bei der Mandatsarbeit (keine Rechtsberatung). Daneben bieten wir weiterhin die Gelegenheit zum Netzwerken und zum Erfahrungsaustausch.

Unser Motto bleibt: Making boards stronger.

Wollen Sie dabei sein und Teil der GBR-Community werden?

oder rufen Sie uns an: +49 (0)211 4497 03
oder schreiben Sie uns eine Mail: office@dora.group